Lieber Junis,
ich weiß nicht, ob es Dir schon aufgefallen ist, aber ich zumindest kann seit unserer letzten Begegnung nicht mehr klar sehen. Ich weiß, es war für uns beide sehr schwer und aufreibend und ehrlich gesagt, leide ich immer noch ein wenig. Ach wenn es doch nur anders wäre…
Erst habe ich ja gedacht, dass mich die ganze Situation so gestreßt hat, daß es mir auf die Augen geschlagen ist. 
Bei näherem Hinsehen habe ich allerdings festgestellt, daß wir unsere Brillen vertauscht haben. Was machen wir denn nun?
So sehr ich ein erneutes Treffen herbeisehne, so sehr weiß ich auch, daß es mich innerlich zerreißen wird und Dich wahrscheinlich auch.
Es darf einfach nicht sein, auch wenn es irgendwie tragisch ist. Wollen wir uns die Brillen jeweils auf dem Postweg zukommen lassen? Oder soll ich mir lieber gleich eine ganz neue Brille kaufen?
 
Deine Dich immer noch innig liebende Klara

.

Tja… Junis und Klara…  Eine Liebe die nicht sein darf. Eine „verhängnisvolle leidenschaftliche, rasende Liebe“ … sagt Wikipedia dazu. Hast Du auch schon einmal so geliebt? So intensiv, dass Du dachtest, es geht nicht weiter? So sehr, dass Du Dich selbst drin verloren hast?
Oder gibt es das nur im Film? Ist das alles nur Drama?
Ich glaube schon, dass es so etwas gibt, wie die „amour fou“. Was denkst Du? Schreib es mir in die Kommentare.
Würdest Du selbst gerne gute Beiträge für facebook schreiben, weißt aber nicht wie Du beginnen sollst? Hast Du schon lange die Idee vom eigenen Buch, aber bislang ist es eben nur eine Idee? Ich helfe Dir, Deine Idee umzusetzen.

Ich unterstütze Dich dabei, endlich zu beginnen. Schreibe mir eine Mail an [email protected] und wir arbeiten gemeinsam daran 😊

Wenn Du auch die nächsten Folgen meiner Schreib-Challenge lesen möchtest, dann folge mir hier auf facebook.
 
Und für weitere Inspirationen trage Dich HIER in meine Liste ein.
Ich freu mich auf Dich.

Pin It on Pinterest