Ich habe einen Freund, der ist echt laut. Das finde ich ziemlich anstrengend. 
Wenn er geht ist er irgendwie „laut“, weil er mit den Füßen so doll auftritt. Wenn er eine „Zimmertür“ schließt, ist es laut und wenn er eine „Autotür“ zuschmeißt sowieso. 
Wenn es grad ruhig ist und er beginnt zu reden, ist es plötzlich „laut“. Ich erschrecke mich dann sogar manchmal.
Schranktüren, Dinge auf dem Tisch abstellen, Spülmaschine ausräumen. Alles bei diesem Herren macht wahnsinnigen Krach. Er macht das natürlich nicht mit Absicht. Er empfindet es einfach nicht als laut. So gesehen bin ich froh, dass wir damals nie in einer gemeinsamen WG gewohnt haben. 
Mein Leben war so einfach viel ruhiger 🙂  
  • Und? Gibt es auch so Menschen in Deinem Leben?
  • Oder einfach so „Trigger“ die Dich einfach immer wieder nerven?
  • Fällt es Dir bei Freunden leichter, es zu ertragen als bei Deinem Partner?
Schreib es mir in die Kommentare, ich bin gespannt!

Würdest Du selbst gerne schreiben, weißt aber nicht wie Du beginnen sollst? Hast Du schon lange die Idee vom eigenen Buch, aber bislang ist es eben nur eine Idee? Ich kann Dir helfen, Deine Idee umzusetzen. Ich kann Dich dabei unterstützen, endlich zu beginnen. Schreibe mir eine Mail an [email protected] und wir arbeiten gemeinsam daran 😊

Wenn Du weitere Texte der 100 Tage – Schreiben-Challenge lesen möchtest, trage Dich HIER in meinen Newsletter ein und folge mir auf Facebook.

Pin It on Pinterest